STADTRADELN

STADTRADELN
Foto: Klima-Bündnis

Ideal auch für Familien

STADTRADELN fürs Klima
Hamburg ist auch 2021 bei der Aktion Stadtradeln dabei. Der deutschlandweite Wettbewerb um die meisten Fahrrad-Kilometer pro Stadt, Gemeinde, Dorf und Landkreis findet in der Hansestadt für drei Wochen im September statt – vom 3. bis zum 23. 9.
 
Im vergangenen Jahr hatte Hamburg die Ergebnisse erneut gesteigert. In 592 Teams erradelten 2020 mehr als 8.500 Teilnehmer*innen insgesamt 1,77 Millionen Kilometer. Das neue Ziel ist die Marke von 2 Millionen Kilometern.

Jens Kerstan, Umweltsenator und selbst aktiver Stadtradler: „Hamburg ist wieder dabei beim Stadtradeln. Im September heißt es wieder: Auto stehenlassen, Bus und Bahn sausen lassen und rauf aufs Rad! Jeder Kilometer zählt. Bisher hat Hamburg in jedem Jahr der Teilnahme neue Rekorde aufgestellt – diesen Trend wollen wir fortsetzen. Ich freue mich besonders, dass die UmweltPartnerschaft in diesem Jahr aktiv dabei ist und die beteiligten Unternehmen und Ihre Belegschaften zum Mitmachen aktiviert. Wer in den drei Wochen möglichst viel Fahrrad fährt, trägt aktiv zum Klimaschutz bei. Deshalb mein Appell: Machen Sie mit, sprechen Sie Nachbarn, Freunde, Verwandte und Kolleginnen oder Kollegen an. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten.“

STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima‘ ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis. Aktionszeitraum sind immer drei zusammenhängende Wochen zwischen dem 1. Mai und 30. September. Aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse zu Hamburg finden Sie HIER.
Anmeldung für Hamburg

Behörde für Umwelt und Energie
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
+49 (0)40 428 40 8006
hamburg.de/bue

MLA Kooperationen