Taijiquan & Qigong

Taijiquan & Qigong

Qigong

Wenn selbst die ansonsten so kritische „Stiftung Warentest“ die mindestens zweieinhalb Jahrtausende alte chinesische Lehre des Qigong als „empfehlenswert zur Entspannung, Erhaltung der Beweglichkeit und Rehabilitation“ einstuft, sollte sich niemand als notorischer Besserwisser hervortun, wenn im Park Menschen beobachtet werden, die mit fließenden Bewegungen, bewusster Atmung (was man eher hört) sowie der Lenkung ihrer Vorstellungskraft (nicht wahrnehmbar) ihrer Beschäftigung nachgehen. Das im Stadtgrün kann dann übrigens auch Taijiquan – auch unter dem Namen Tai Chi bekannt – gewesen sein, wo sich Bewegungsabläufe für Laien manchmal durchaus ähnlich darstellen.
Beide Entspannungs-, Konzentrations- und Meditationsmethoden können übrigens auch mitten in Hamburg gelernt, fortentwickelt und dauerhaft ausgeübt werden. In der Bogenstraße nämlich, wo Dr. Michael Plötz - ein fortgeschrittener Lehrer sowie Gütesiegelträger DDQT - und sein Lehrer-Team in einem lichtdurchfluteten Raum mit 150 Quadratmeter Roteichenboden Kurse für Einsteiger, Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. „Durch die meist ent­schleu­nig­te Be­we­gungs­füh­rung“, so die Experten, „kön­nen ei­ge­ne Ver­span­nun­gen tie­fer wahr­ge­nom­men und ver­än­dert wer­den.“
Ein Übungs­ziel sei es, „den Kör­per durch­läs­si­ger und lo­cker wer­den zu las­sen.“ Die lang­sa­men Be­we­gun­gen sollen helfen, Ge­len­ke zu ent­las­ten sowie das Mus­kel­sys­tem zu kräf­ti­gen. Zudem würden „Herz-Kreis­lauf­funk­ti­onen ak­tiv ver­bes­sert.“ Auch hätten Stu­di­en po­si­ti­ve Ef­fek­te im Be­reich der Atem­wegs­sys­te­me und die Stärkung men­ta­ler Fä­hig­kei­ten und geis­ti­ger Klar­heit belegt.
In der Schule für Taijiquan & Qigong wird das Yang Stil Übungssystem nach Patrick Kelly in der Traditionslinie von Huang Xing Xian und Prof. Zheng Manqing unterrichtet.

Schule für Taijiquan & Qigong
Bogenstrasse 54b
20144 Hamburg
+49 (0)40 40 64 55
www.TQ-HH.de

Aktuelles

MLA Kooperationen