Mizuno

Mizuno

Die Leichtigkeit des Laufens

Mizuno für Wettkampf- oder Hobbyläufer, schwer oder leicht, mit Überpronation oder ohne - dank der unterschiedlichen und speziell entwickelten Wave Platten für jeden den optimalen Laufschuh. Dämpfung und Stabilität gepaart mit wenig Leichtigkeit ist die Basis für das besondere Lauferlebnis. Besonders angenehm auch für breite Füße.

Schuhtest Mizuno Wave Sayonara von Martin Metaller Die Schuhe sehen ganz schick aus finde ich.
Ich ziehe sie abends als „Hausschuhe“ an, um zu testen, ob sich meine Füße darin wohl fühlen. Soweit alles bestens. Ich, Testbericht! Ich bin 50, habe meine Marathonkarriere schon hinter mir und laufe jetzt nur noch zum Vergnügen. Die Schuhe fühlen sich gut an. „Ihre wellenförmigen Platten fangen die einwirkenden Aufprallkräfte ab, verteilen sie auf eine größere Fläche und bieten so eine ausgezeichnete Dämpfung“, lese ich nach. Letzteres kann ich nur bestätigen.
Dann habe ich Zeit zum Laufen, eine Stunde. Meine Strecke im Hamburger Klövensteen ist zwischen 10 und 11 km lang und führt mich über asphaltierte und über -Waldwege. Ich achte auf die Schuhe, meine Füße fühlen sich wohl. Nach 2 bis 3 km sehe ich auf einer Lichtung einen Schwarm Wildgänse landen. Ein Bussard zieht über mir seine Kreise. Meine Gedanken schweifen ab.
Nach einer knappen Stunde bin ich wieder zu Hause. Ich habe gar nicht mehr auf die Schuhe geachtet. Man kann es aber auch anders sagen: Ich habe sie überhaupt nicht bemerkt. Was kann man besseres über Laufschuhe sagen?

Mizuno Corporation
Bahnhofstraße 16
85609 Arschheim
+49 (0)89 450 50 0
www.mizuno.eu

Aktuelles

MLA Kooperationen